Drum Pastic – ein neuer Stern am Basler Trommelhimmel.

Drum Pastic (Bild: zvg) – Anfänglich drei Tambouren der Knaben- und Mädchenmusik Basel 1841 Ende 2015 mit ihrem ersten Auftritt an der «Swiss Junior Drum Show» im Stadt-Casino den Grundstein gelegt, ihr enormes trommlerisches Können und musikalisches Geschick im Rahmen der neuen Gruppe «Drum Pastic» zum Ausdruck zu bringen. Wir freuen uns auf die Show von Nicolas und Maurice.

SJDS Piccolo Ensemble im Musical Theater Basel.

SJDS Piccolo Ensemble (Bild: zvg) – Die von Urs Gehrig initiierte Formation des «SJDS Piccolo Ensemble» besteht aus jungen Pfeiferinnen und Pfeifern, welche in diversen Stammcliquen ihre Heimat haben.
2016-piccolo-ensemble
Für ganz besondere Veranstaltungen hat der musikalische Leiter Gérald Prétôt mit dem SJDS Piccolo Ensemble ein ebenso besonderes Repertoire einstudiert. So werden Sie bekannte und neue Kompositionen und Arrangements zu hören bekommen.

Steptanz aus Basel – junge TänzerInnen trommeln mit Füssen.

tanzwerk (Bild: zvg) – Ende Juni 2016 fand die Steptanz Schweizermeisterschaft in Cham statt. Das «tanzwerk» reiste mit 29 Kindern und Jugendlichen und zehn neuen Choreografien nach Cham und kehrte mit fünf Pokalen, vier Schweizermeistertiteln und einem Bronzetitel zurück.
2016-tanzwerk
An der «Swiss Junior Drum Show» werden Sie mehrere Formationen unter der Leitung von Sabine Freuler zu sehen bekommen. Sie können gespannt sein.

Innerschweizer Jungtambouren an SJDS.

Rote Schwyzer (Bild: zvg) – Der Tambouren-Verein Schwyz – 1942 gegründet – umfasst 20 Aktivmitglieder und fast 40 Jungtambouren, welche alle durch vereinseigene Mitglieder ausgebildet werden. Neben dem traditionellen Trommeln im Ordonanz- und Baslerstil wird heute ebenfalls das moderne Trommeln mit diversen Rhythmusinstrumenten und Show-Elementen gepflegt.
2016-schwyz
Die Tambouren sind während der Fasnachtszeit jeweils als Rott-Tambouren an der Schwyzer Strassenfasnacht unterwegs. Wir freuen uns auf bodenständige Jungtambouren.

Formationen der SJDS 2016.

Wir freuen uns, Ihnen die Formationen der 8. “Swiss Junior Drum Show” vom 12.11.2016 vorstellen zu können.

Es sind dies die jungen Natwärisch Pfeifer und Tambouren der Sektion Rhone (VS), die Jungtambouren des Tambourenvereins Schwyz (SZ), die Steptanz Formationen des Tanzwerk Basel, das SJDS Piccolo Ensemble (BS/BL), das Duo Drumpastic und die Tambouren der Knaben- und Mädchenmusik Basel 1841.

Erstmals findet die SJDS im Musical Theater Basel statt.

Tickets können bezogen werden unter: http://juniordrumshow.ch

KMB 175 | Das Trio “Drum Pastic” mit neuer Show.

Es freut uns ausserordentlich, das Trio “Drum Pastic” am 21. Mai 2016 im Rahmen der 175-Jahr-Feier der Knaben- und Mädchenmusik Basel 1841 auf der Bühne des Volkshauses zu haben.

Nach dem sie im November 2015 ihr Debut im Stadtcasino Basel an der 5. Swiss Junior Drum Show gefeiert hatten, werden wir sie nun mit neuen Kompositionen sehen. Hier ein erster Auszug daraus.

Trommel- und Pfeiferabend an der KMB 175-Jahr Feier.

Wir freuen uns, die Feierlichkeiten der Knaben- und Mädchenmusik 1841 Basel am Samstag, 21.05.2016 im Volkshaus Basel mit einem Trommel- und Pfeiferprogramm musikalisch umrahmen zu können.

  • KMB Tambouren
  • SJDS Piccolo Ensemble
  • Drum Pastic (Trio)
  • StickStoff
  • Tambouren Rekrutenspiel
  • «Special Guest Stars»

Streichen Sie sich dieses Datum doch dick im Kalender an. Weitere Informationen und Ticketreservation folgen in den nächsten Tagen.

Die 5. Swiss Junior Drum Show begeisterte mehr denn je.

Die fünfte Ausgabe der “Swiss Junior Drum Show” begeisterte mit über 130 jungen Tambouren und Pfeifern eine äusserst zahlreiches Publikum im Stadt-Casino Basel. Joël von Mutzenbecher führte sehr gekonnt durch das unterhaltsame Programm und trug ebenfalls zur äusserst guten Stimmung bei. Sämtliche Vorträge können Sie auch im Nachgang auf unserem youtube Kanal einsehen:

Allen Sponsoren, Gönnern und Unterstützern, der Presse und dem ganzen Helferteam sei an dieser Stelle gedankt. Deren Unterstützung trägt dazu bei, dass das Konzept in der Form alljährlich stattfinden kann. Die Jugendlichen haben diese Wertschätzung verdient.