Premiere zur SJDS Concerto Session #4.

Erstmals seit Einführung des neuen Formats „SJDS Concerto Session“ haben wir einen Tambouren mit drei Pfeifern live und quasi verzögerungsfrei gemeinsam musizieren lassen. Notabene, trotz 60km Distanz. Gerne teilen wir mit Ihnen die Aufnahmen der heutigen SJDS Concerto Session #4.

Die Kompositionen wurden vorgetragen von Loris Hofer, Rita Wenk, Gérald Prétôt und Stefan Kayser.

dr‘ Dudelsagg (Fritz Grieder, Männi Vogt) – SJDS Concerto Session #4.
s‘ Nunnefirzli (George Gruntz, Werner Spichty) – SJDS Concerto Session #4.

Die Aufnahmen sind urheberrechtlich geschützt. Copyright (c) 2020 by Swiss Junior Drum Show.

SJDS Concerto Session #4.

SJDS WebTV – Live – Concerto #4: Nach einer geglückten zweiten „SJDS Concerto Session“ haben wir uns musikalisch und technisch vorbereitet, um eine weitere Session anbieten zu können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Freier Zu- bzw. Eintritt. Tickets erhalten Sie exklusiv online. Einen Link auf die passende Website wird Ihnen kurz vor Konzertbeginn direkt in Ihr Email-Postfach zugestellt.

SJDS – WebTV – Concerto Session (#4)
Datum: Do. 6. August 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Dauer: ca. 20 Minuten
Ort: Online-Event

Das Konzert inklusive Moderation durch Urs Gehrig dauert ca. 20 Minuten. Sie werden Vorträge auf dem Basler Piccolo aus dem zeitgenössischen Fasnachtsrepertoire hören. Es musizieren auf dem Basler Piccolo Jonas Paul, Loris Hofer, Gérald Prétôt, Rita Wenk und neu mit Stefan Kayser (Tambour) unter Berücksichtigung der Vorgaben des Bundesrates.

Herzlichen Dank an Dr. Gérald Prétôt, Dr. Alexander Carôt, Dr. Christian Hoene, Fizzè, Jonas Paul, Loris Hofer, Manuel Reinhard, u.a.m.

Zwei Uraufführungen an der SJDS Concerto Session #3.

Bei einer Distanz von 170km miteinander zu musizieren bleibt nicht ohne Herausforderung. Wir überwinden diese mit einem kürzlich verfügbar gemachten technologischen Ansatz. Bereits zum dritten Mal in Folge haben wir mit Hilfe von SoundJack ein Live-Konzert in der Reihe der SJDS Concerto Session durchführen können.

Jonas Paul, Loris Hofer, Gérald Prétôt und Rita Wenk haben die vier nachfolgenden Vorträge präsentiert, wobei es sich bei „dr‘ Unusswychlig“ und „dr‘ Albi“ um zwei Uraufführungen gehandelt hat:

  • dr‘ Dritt Värs (Christoph Walliser)
  • dr‘ Albi (1722, Tomaso Albinoni, arr. Gérald Prétôt)
  • dr‘ Unusswyychlig (Daniel Kreder)
  • Husar (Bernhard Beery Batschelet)

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Technologien so zugänglich zu machen, dass sie auch den Anforderungen für Tambouren genügen. Beim Trommeln sind geringe Latenz-Zeiten von unter 20 Millisekunden notwendig.

Wir freuen uns, Sie bei der nächsten SJDS Concerto Session am 6. August 2020 um 19:30 Uhr wieder begrüssen zu dürfen. Tickets sind wie immer bei uns direkt und online verfügbar. Die SJDS Concerto Session wird bis auf Weiteres kostenlos angeboten, da wir uns in einer Experimentier-Phase befinden, welche noch bis ca. Oktober anhalten wird.

Über die YouTube Playlist zur SJDS Concerto Session stellen wir die Aufnahmen für Sie zur Verfügung.

SJDS Concerto Session #3.

SJDS WebTV – Live – Concerto #3: Nach einer geglückten zweiten „SJDS Concerto Session“ haben wir uns musikalisch und technisch vorbereitet, um eine weitere Session anbieten zu können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Freier Zu- bzw. Eintritt. Tickets erhalten Sie exklusiv online. Einen Link auf die passende Website wird Ihnen kurz vor Konzertbeginn direkt in Ihr Email-Postfach zugestellt.

SJDS – WebTV – Concerto Session (#3)
Datum: Do. 16. Juli 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Dauer: ca. 25 Minuten
Ort: Online-Event

Das Konzert inklusive Moderation durch Urs Gehrig dauert ca. 25 Minuten. Sie werden Vorträge auf dem Basler Piccolo aus dem zeitgenössischen Fasnachtsrepertoire hören. Es musizieren Jonas Paul, Loris Hofer, Gérald Prétôt und neu auch Rita Wenk unter Berücksichtigung der Vorgaben des Bundesrates.

Herzlichen Dank an Dr. Gérald Prétôt, Dr. Alexander Carôt, Dr. Christian Hoene, Fizzè, Jonas Paul, Loris Hofer, Manuel Reinhard, u.a.m.

Aufnahmen zur SJDS Concerto Session #2.

Gerne teilen wir mit Ihnen die Aufnahmen der heutigen SJDS Concerto Session #2. Aufgrund von Störungen auf dem Netzwerk gab es zeitweise Unterbrüche in der Videoübertragung. Die Aufnahmen konnten wir aber lokal und unterbrechungsfrei vornehmen.

Die Kompositionen wurden vorgetragen von Loris Hofer, Jonas Paul, Rita Wenk und Gérald Prétôt.

s’Konzärtli (René Brielmann) – SJDS Concerto Session #2.
Slow Beery (Bernhard Beery Batschelet) – SJDS Concerto Session #2.
dr’Hofnaar (Michael Robertson) – SJDS Concerto Session #2.

Die Aufnahme sind urheberrechtlich geschützt. Copyright (c) by Swiss Junior Drum Show.

SJDS Concerto Session #2.

SJDS WebTV – Live – Concerto #2: Nach einer geglückten Erstausstrahlung der „SJDS Concerto Session“ haben wir uns musikalisch und technisch vorbereitet, um eine weitere Session anbieten zu können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Freier Zu- bzw. Eintritt. Tickets erhalten Sie exklusiv online. Einen Link auf die passende Website wird Ihnen kurz vor Konzertbeginn direkt in Ihr Email-Postfach zugestellt.

SJDS – WebTV – Concerto Session (#2)
Datum: Do. 18. Juni 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Dauer: ca. 25 Minuten
Ort: Online-Event

Das Konzert inklusive Moderation durch Urs Gehrig dauert ca. 25 Minuten. Sie werden Vorträge auf dem Basler Piccolo aus dem zeitgenössischen Fasnachtsrepertoire hören. Es musizieren Jonas Paul, Loris Hofer, Gérald Prétôt und neu auch Rita Wenk unter Berücksichtigung der Vorgaben des Bundesrates.

Herzlichen Dank an Dr. Gérald Prétôt, Dr. Alexander Carôt, Dr. Christian Hoene, Fizzè, Jonas Paul, Loris Hofer, Manuel Reinhard, u.a.m.

Premiere-Mitschnitt der „SJDS Concerto Session“.

Mitschnitt der Premiere der ersten „SJDS Concerto Session“ unter Einsatz experimenteller Technologien vom 28. Mai 2020 mit Live-Konzert zum Paradysgärtli, Spaledöörli, Andreesemärt und Lumpesammler.

Wir freuen uns, Sie am 18. Juni 2020 um 19:30 Uhr wieder begrüssen zu dürfen. Tickets sind verfügbar unter http://juniordrumshow.ch. Das Programm wird gerade zusammengestellt. Die Konzertdauer beträgt ca. 30min.

Bis zur SJDS im Musical Theater Basel vom 24. Oktober 2020 werden wir nun vermehrt auch online live auf Sendung sein.

SJDS mit neuem Konzert-Erlebnis.

SJDS WebTV – Live – Concerto #1: Wir wollen Sie heranführen an ein neues Konzert-Erlebnis. Sie kennen Zoom, Hangout, Jitsi, Skype, Teams oder ähnliche Services. Wir präsentieren Ihnen ein Erlebnis, das auf einer bisher wenig Technologie beruht, die das Live-Musizieren von räumlich getrennten Musikern ermöglicht. Unter Einhaltung des „Social Distancing“ von 2 Metern, für Bläser gar 3 Meter, braucht es grundlegend neue Ansätze, um Konzerte mit mehr als 5 Personen in einem Raum proben und durchführen zu können.

Keine der uns bisher bekannten Technologien ermöglicht eine für die Musiker akzeptable minimale Signallaufzeit. Stellen Sie sich ein Echo vor, das Sie erzeugen und dabei auf die Antwort warten. Bis Ihr Ruf vom Berg zurück hallt, sind 30 Millisekunden (ms) im Nu verstrichen. Musiker aber, die neben einander stehen, hören den Ton des Kollegen innert weniger als 5 ms.

Die Herausforderung besteht darin, dass zwei Gruppen von Musikern (bspw. je 5 Personen) sich in unterschiedlichen Räumlichkeiten oder gar Orten befinden und gleichwohl synchron miteinander musizieren können. Wir wagen den Versuch mit Concerto #1 – ohne Netz und doppelten Boden.

Die Überwindung der Differenz von 30 ms zu 5 ms war bisher mit keiner uns bekannten Lösung greifbar. Wir haben die COVID-19-Phase daher genutzt, eine Technologie zur Überwindung dieser Hürde identifiziert und präsentieren Ende Mai 2020 das weltweit erste, Live-Streaming Konzert mit Basler Piccolo basierend auf SoundJack, einer Lösung von Prof. Dr.-Ing. Alexander Carôt.

Das Konzert inklusive Moderation durch Urs Gehrig dauert ca. 20 Minuten. Sie werden drei Vorträge auf dem Basler Piccolo aus dem zeitgenössischen Fasnachtsrepertoire hören. Es musizieren Jonas Paul und Loris Hofer, unter Berücksichtigung der Vorgaben des Bundesrates. Freier Zu- bzw. Eintritt.

SJDS – WebTV – Concerto Session (#1)
Datum: Do. 28. Mai 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Dauer: ca. 20 Minuten
Ort: Online-Event

Herzlichen Dank an Dr. Gérald Prétôt, Dr. Alexander Carôt, Dr. Christian Hoene, Fizzè, Jonas Paul, Loris Hofer, Manuel Reinhard, u.a.m.

Ticketing für SJDS 2020.

In seinem Beschluss vom 29. April 2020 hat der Schweizer Bundesrat das Verbot von Veranstaltungen für über 1’000 Personen zur Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie bis zum 31. August verlängert. Daraus folgt, dass die Swiss Junior Drum Show vom 24. Oktober 2020 im Musical Theater Basel in einem Umfang von bis zu 1’000 Personen (Teilnehmer und Publikum) grundsätzlich stattfinden kann.

Wenn der Bundesrat am 27. Mai 2020 seine Vorgaben für Veranstaltungen mit weniger als 1‘000 Besucherinnen und Besuchern veröffentlicht, werden wir Ihnen, wertes Publikum, ein entsprechendes Konzept präsentieren. Bis dahin setzen wir den Vorverkauf der Tickets jedoch aus. Hoffen wir für Sie und die Jugendlichen das Beste, denn 2020 ist das 10. Jubiläumsjahr der SJDS!

Die Phase der SARS-CoV-2-Pandemie hat uns jedoch auch gelehrt, dass das kulturelle Leben im digitalen Raum mindestens teilweise weitergehen kann. Wir werden voraussichtlich im Monat Mai ein erstes Live-Konzert junger Interpreten digital anbieten. Sie werden hier Tickets online buchen und zu Hause auf dem Sofa das Konzert geniessen können. Wir bleiben dran.

Vorbereitung auf Jubiläums-SJDS.

Von der „ausserordentlichen Lage“ in Zusammenhang mit dem Coronavirus bis mindestens zum 10. Mai 2020 sind auch kulturelle Veranstaltungen betroffen. Wie seit 2011 ist auch für dieses Jahr eine Swiss Junior Drum Show im Spätherbst geplant und auf den 24. Oktober 2020 angesetzt.

Wenngleich der Regelunterricht in den Vereinen und Cliquen nach wie vor nicht in Gruppen durchgeführt werden kann, so wurde der Unterricht der Jungtambouren und Jungpfeifer vielerorts mit Fern-Unterricht wieder aufgenommen.

Die Gesundheit aller geht vor, weshalb wir die Vorschriften des Bundes sowie der Kantone zu COVID-19 vorbehaltlos umsetzen. Das gilt perspektivisch auch für die SJDS vom 24. Oktober 2020. Wir sind mit der Planung der Veranstaltung schon weit fortgeschritten und gehen aktuell davon aus, dass wir am Termin festhalten können.

Wir verfolgen aufmerksam die Verlautbarungen des Bundesrates in Zusammenhang mit einer möglichen Lockerung der „ausserordentlichen Lage“ und werden hier in regelmässigem Abstand über den Planungsstand für die „Jubiläums SJDS“ informieren. Wir danken für Ihr Vertrauen. Bleiben Sie gesund!