Fasnachtsgesellschaft die Aagfrässene – Jungi Garde

Die Junge Garde von der Fasnachtsgesellschaft „Die Aagfrässene“ wurde im Jahre 1971 gegründet. Sie besteht heute aus rund 36 Kindern, welche das traditionelle musizieren an der Basler Fasnacht zelebrieren. Die Formation besteht heute aus 7 Tambouren, 8 Pfeiferinnen sowie 21 Vorträbler. Jede Woche, am Donnerstagsabend, treffen sich die Kinder zum Üben im wunderschönen Cliquenkeller. Mit der Unterstützung von internen und externen Instruktoren wird ein Repertoire von 16 Märschen geübt.

Die Junge Garde der Basler Clique die Aagfrässene.

Die Junge Garde der Basler Clique die Aagfrässene.

Doch sicherlich ist der Höhepunkt der Jungen Garde – “di drei scheenste Dääg“ – also die Basler Fasnacht.

Stolz sind wir auch einen Schweizermeister bei unseren Jungen zu haben. Nicolas Gehrig (16 Jahre alt) wurde am Eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfest im Juni 2014 in Frauenfeld Festsieger in der Kat. T1J mit insgesamt 60 Teilnehmer aus der ganzen Schweiz.

Die musikalische Leitung an der Swiss Junior Drum Show 2014 hat unser externer Instruktor Marc Sprunger von der VKB. Marc Sprunger ist Militärtambour und zurzeit im Top Secret Drum Corps. Er und unsere Pfeiferinstruktorin haben zusammen das Repertoire für die Show zusammengestellt. Claudia Schmidiger ist unsere interne Pfeiferinstruktorin und nahm bereits erfolgreich mit der Formation Hypokras an zahlreichen Tambouren- und Pfeiferfesten teil.

Kontakt

Fasnachtsgesellschaft die Aagfrässene
Jungi Garde
Corinne Gehrig
Langrüttiweg 28
4153 Reinach (BL)

http://www.dieaagfraessene.ch